escooter.de
efahrrad.de
TravelScoot
emobility since 1998

TRAVELSCOOT™ Set Escape

Produktinformationen "TRAVELSCOOT™ Set Escape"
Kompakt - leicht - zuverlässig!

Der TravelScoot Escape ist der idealen Reisebegleiter; zu jeder Zeit und an jedem Ort Einsatzbereit.

Dort, wo extreme Wendigkeit, Ultraleichtgewicht, Robustheit und platzsparende Fortbewegung gefragt sind spielt das dreirädrige E-Mobil seine Stärken aus.

Der gesamte TravelScoot Escape wiegt mit Akku nur ~ 15 Kg; trägt 155 Kg und lässt sich einfach ohne Werkzeug falten.

Aufgrund des extrem geringen Gewichts und der schnellen und unkomplizierten Faltbarkeit verbunden mit wenig Stauraumbedarf bei hochwertigsten Materialen ist der TravelScoot seit der Markteinführung 2004 sicherlich die beliebteste Ultraleichtmobilitätshilfe am Markt.

Der neueTravelscootrahmen Escape technisches Mobilitätshilfsmittel jetzt mit Tiefeinstieg und äußerst kompakten Maßen von 72 x 54 x 27 cm gefaltet bei unglaublich leichten 9,4 Kg Rahmengewicht (Rahmen mit Lenker, Motor, Bremsen, Hinterrädern, Lenksäule usw.) mit leistungsstarkem Nabenmotor (24V DC 200W), Rückwaertsmodi und Bandbremse, Vorderrad breit mit Steckgabel (1,2 Kg), Sitz mit Sattelrohr und Sitzplatte (1,3 Kg) mit Rückenlehne und Rückenlehnpolster (0,5 Kg) auf U-Bügel (0,4 Kg), demontierbare Fußraster mit Gehstockköcher. Fußraster auf 13,5 cm Höhe (Fußraster nach vorne über Zubehör verlängerte Fußrastermontageblock verlängerbar). Lenkerbreite 41 cm, Bodenfreiheit niedrigste Stelle 6 cm. Höhenverstellbarer Lenker. Höhenverstellbarer Sitz, Sitz mit Zubehör (U-Bügelvariante Wendebügel als optionales Zubehör) nach vorne und nach hinten verlagerbar für kleine und große Personen.

Sitzhöhe 47 - 55 cm.
Steigungen bis 15 % bei 110 Kg Zuladung.
Rahmen aus Flugzeugaluminium.
Stockhalter mit Zurrgummi für Gehstöcke und Krücken inklusive.
Reifen aus Polyurethane pannensicher und langlebig.

Variation auswählbar hier im Set mit 252 Wh Lithium Ionen Akku (1,85 Kg) für bis zu 20 Kilometer Reichweite pro Ladung oder mit 420 Wh Lithium Ionen Akku (2,5 Kg) Ladegerät (weltweit einsetzbar 110 - 240V), Ablagedreieck, kleines Werkzeugset, Höhenverstelldistanzringe, gedruckte Anleitung und Tragetasche. Gesamtgewicht ~15 Kg.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage : Wird der TravelScoot auch von Krankenkassen bezahlt?
Von : einem Kunden

Antwort des Shopbetreibers:

Wir erleben die Kostenübernahmen vom TravelScoot immer wieder von verschiedenen Krankenkassen jedoch ist es kein klassisches Krankenkassenhilfsmittel (der TravelScoot hat keine Hilfsmittelnummer). Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Übernahme sind i.d.R. eine Krankheit (Diagnose) die den TravelScoot bedingt sowie ein Arzt der ein adequates Rezept erstellt und ein Sachbearbeiter der dies akzeptiert.

Wenn auch der TravelScoot bei einer Vielzahl von Gehbehinderungen eine wertvolle Hilfe sein kann, ist dieses Elektromobil von den gesetzlichen Krankenkassen nicht als medizinisches Hilfsmittel eingestuft. Fahrzeuge werden in der Regel nur gewährt wenn auch mit Krücken oder Rollator ein Fortbewegen nicht mehr möglich ist. 

Hilfreiche Hintergrundinformationen:

Es besteht nur Anspruch auf die im Einzelfall ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Hilfsmittelversorgung, nicht jedoch auf eine optimale Versorgung.

Ein Anspruch auf Versorgung mit einem Hilfsmittel besteht mit Blick auf die Erforderlichkeit im Einzelfall nur, soweit das begehrte Hilfsmittel geeignet, ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich ist und das Maß des Notwendigen nicht überschreitet; darüber hinausgehende Leistungen darf die Krankenkasse nicht bewilligen.

Viele der geschätzten Eigenschaften des TravelScoot sprechen gegen eine Kostenübernahme der Krankenkassen:

 

  • Reisetauglichkeit / Flugreisetauglichkeit
  • Automitnahmetauglichkeit
  • Extremes Leichtgewicht
  • Scooterähnlichkeit (Lenker & Bremshebel statt Joystick und Passivbremse)
  • Kompaktes Baumaß

 

Fahrzeuge, die das Maß des Notwendigen nicht überschreiten, haben i.d.R.

 

  • Hohes Eigengewicht (um die Kippgefahr abzuwenden)
  • Armlehnen (um Sicherheit beim Sitzen zu geben)
  • Gurtsystem zum Anschnallen
  • Gefedertes Fahrwerk

HMV zertifizierte Produkte finden Sie z.B. bei unserem Partner aktiv Deutschland unter Scooter mit HMV-Nummer - aktiv Deutschland

Mit freundlichen Grüßen,

Bernd Koschier  

escooter.de  Inh. Bernd Koschier
TravelScoot sales & service European Union

eScooter eBikes eMobiles since 1998

Adi Maislinger Str. 7

81373 München

Germany

 

Fon +49-(0)89-57951906
Fax +49-(0)89-57955919

Open Mo-Fr 10.00 - 18:30 Uhr

 

English info: www.travelscoot.com & eShop: http://www.travelscootshop.com

German Info: www.travelscoot.de & eShop: http://www.travelscootshop.de

"The world’s lightest most compact electric mobility scooter!"


Frage : I would like to purchase a Travelscoot Escape with the maximum speed extended to 5.2 mph. How should I do it? Many thanks.
Von : einem Kunden

Antwort des Shopbetreibers:
Dear, you may fill out the attached form (I send you by e-mail) where you need to declare that:


  • the vehicle is used on privat ground only (if the 6 km/h limit rule is vailid for your country)
  • that you are aware that the higher speed leads to a higher accident risk
Then we can prepare one for you with up to 9 km/h.
Best regards - TravelScoot sales & support EU / escooter.de

Frage : Ist die Bedienung des TravelScoot auch linksseitig möglich ?
Von : einem Kunden

Antwort des Shopbetreibers:
Hallo, der TravelScoot kann auch linksseitig bedient werden; hierzu wird der Handregler von rechts nach links montiert. MfG escooter.de TravelScoot sales

Frage : Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir bitte mitteilen, ob der TravelScoot auch bei Regenwetter im Außenbereich geeignet ist? Danke.
Von : einem Kunden

Antwort des Shopbetreibers:

⛈️ 🚫
🌧️ ☑️
🌦️ ✅

Hallo Frau W.,
der Hersteller schreibt hierzu: 
• Nicht bei übermäßiger Nässe benützen.
Jetzt ist übermäßig natürlich wieder interpretierbar - hier unsere Auslegung:
Sie können bei normalem Regen den TravelScoot benutzen - sollten jedoch die sensibelsten Stellen bei stärkerem Regen schützen  um Fehlfunktionen zu vermeiden. Hierzu können Sie z.B. unseren Regenüberzug nehmen:
Im Speziellen sind das:
  • Der Handregler / Gasgriff und An- Ausschalter da diese Fehlsignale an die Steuerung geben können wenn durchtränkt - bei komischen Reaktionen einfach an einem trockenen Ort ein paar Stunden trocknen lassen - besser eben gleich bei stärkerem Regen mit einem Regenüberzug schützen.
  • Der Akku - speziell der im Aluminiumgehäuse da dieser an den Ecken minimale Öffnungen hat wo Wasser eindringen könnte - Akku während der Starkregenphase mit einer Tüte etc. vor Wassereinbruch schützen. Der gelbe Akku im Kunstoffchassis ist weitgehend regenfest (solange das Chassis keine größeren Verletzungen hat).
  • Der Sattel - bei starkem Regen könnte sich die Holzplatte unter dem Sitz vollsaugen und vermodern. ; ....unser Überzug passt auch über den Sattel 🙂
Wir erleben in der Praxis viele Kunden die auch durch Regenwetter zu uns fahren und von keinen Problemen berichten; ggf. halt bei Platzregen unterstellen - dann werden Sie auch bei regen mobil sein.
Gute Fahrt wünscht TravelScoot EU / escooter.de